Elba

09.06.2012

Hallo Taucherfreunde!!! (Bericht Elba 2012)

Ich hab wieder mal die Ehre, einen Bericht über unsere alljährliche Elba-Taucher-Ausbildungs-Fahrt schreiben zu dürfen.

Dieses Jahr waren es 22 Taucher, die es sich wieder einmal in der schönen Morcone-Bucht bei Capoliveri und das natürlich bei Miriana …..... für ein bis zwei Wochen haben gut gehen lassen.

Die Anreise haben wir dieses Jahr mit einem 9 Personen-Kombi und mit einem 7,5-Tonner-LKW bewältigt. Alle anderen Taucher und Strandurlauber sind selbst mit dem Auto angereist.

Pfass und Günter haben die zwei Fahrzeuge in Passau abgeholt und sind direkt ins Vereinsheim gekommen. Der LKW war schon eine super Sache. Dank der Hebebühne konnten wir in kürzester Zeit das Material für unsere ganze Tauchbasis in Elba verladen. 

Wie immer ging es dann gegen 19.00 Uhr los. Eine lange Fahrt von fast 1000 km stand uns bevor. Aber ich denke, dass es die Insel Elba auf jeden Fall wert ist :-). Pfass und Günter haben den LKW, Stefan und ich den Kombi mit Fracht und Passagieren sicher und unfallfrei bis in die Morconebucht auf Elba gebracht. 

Ohne umladen zu müssen, konnten wir mit dem LKW direkt nach unten fahren und haben die Basis deshalb ruckzuck aufgebaut und die Boote zum Meer gebracht. So konnten wir den ersten Tag wie immer bei Miriana`s gutem Essen und einem, maximal zwei oder zehn Gläschen Vino ausklingen lassen.

Am Sonntag um Punkt 9.00 Uhr startete dann das erste Boot in Richtung „Stella“, einem uns allen sehr gut bekannten Tauchplatz.
Das zweite Boot, für die Langschläfer :-) startete dann um 11.00 Uhr. Wohin und wie tief, das weiß seltsamerweise keiner mehr. Und für alle, die es gar nicht lassen konnten: Um 14.00 Uhr ging`s es für den zweiten Tauchgang des Tages schon wieder raus.

Insbesondere der Antrieb des Schlachtschiffs TC Plattling III hatte bei der ein oder anderen Ausfahrt einen Schluckauf und die Taucher, die eigentlich All-Inclusive-Tauchen gebucht hatten, mussten mal kurz zum Paddel greifen. Tränen der Freude hat es dann in die Augen getrieben, als Kapitän Eisi verkündete : 

If you can swim : Swim !
If you can not swim: Thank you for travelling with Quicksilver!

Nach einigen kleineren Reparaturen am Yamaha – einige behaupten doch glatt, den Motor 4 mal zwischen Strand und Basis hin und her geschleppt zu haben – lief dann auch alles rund und die Ausfahrten waren problemlos. 

Pfass hat bei Birgit Jacob, Peppino (Sepp Meier) und Stephan Mundry alle Tauchgänge für Silber abgenommen. Jetzt brauchen die drei glaub ich nur noch ein paar Sachen, wie Orientierung ….... und wir haben wieder drei Silber Taucher mehr in unserem Verein. Respekt, das habt ihr gut gemacht. (Pfass, du auch.....)

So, damit es jetzt nicht zu lange dauert: 

Wir hatten wieder viele sehr schöne Tauchgänge. Die weite Reise hat sich auch zum 25. mal wieder gelohnt, denn wir hatten ein super Wetter und auch viel Spass, an Land, am Boot und auch unter Wasser. Und das U-Boot in der Stellabucht finden wir bestimmt nächstes Jahr.

Einen ganz großes Dankeschön möchte ich zum Schluss im Namen von allen Beteiligten an Pfass und Günter sagen. Die beiden haben den LKW mit unserem ganzen Zeug gefahren, und das mit 90 km/h ….... und bei der Rückfahrt mit über vier Stunden Wartezeit an der Fähre.

Ich auf jeden Fall, freue mich schon auf das nächste Jahr, denn Elba ist auf jeden Fall eine Reise wert. Das sagen auch die Neuen, die heuer zum ersten Mal auf Elba waren und unsere Gäste aus München und Koblenz.

Mit dabei waren :

Pfass und Renate, Günter und Martin, Andrea und Karl mit Philip, Pat und Walter mit Philip und Kessi, Carmen und Stephan mit Tessi, Gabi und Reinhard, Michael und Moritz, Michi, Stephan, Sepp, Birgit, Lisa und Robert, Caro und Ingo, Evi und Hans, Gerlinde und Eisi mit Anna und Corbinian, Mel H. und Andrea, Günther und Claudia mit Manuel., Kirsten und Stephan mit Sam....…., …., …., 

So, nun wünsch ich Euch viel Spass beim Bilder anschaun!!!

Michi und Martin

 

Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling
Elba | Tauchclub Plattling