Apnoe * (T) 2019

15.09.2019

Nachdem der SK1 Kurs im Februar ein voller Erfolg war und 6 Mitglieder der Apnoe Gruppe das Apnoe * (Strecke) Brevet abgelegt hatten, zögerte keiner als der erste Tieftauchkurs ausgeschrieben wurde.

Im Juni fanden sich alle zum Theorieunterricht „Apnoe Tieftauchen“ im Vereinsheim ein. Hier wurden nochmals die kompletten Themengebiete Brevetierung, Physiologie, Sicherheit, Zeittauchen, sowie speziell für das Tieftauchen Ausrüstung, Streckentauchen und Tieftauchen durchgenommen.
An 4 verschiedenen Terminen wurden im Mai und Juni am Murner See, im Juli am  Grundlsee und im September am Hackerweiher die ersten Erfahrungen gemacht und die erforderlichen Abnahmen zum Apnoe * (T) Brevet bei jeweils sehr schönem Wetter abgelegt.
In bleibender Erinnerung behielten sich die Teilnehmer den Grundlsee mit der sehr erfrischenden Wassertemperatur und den Hackerweiher mit der eher schlechten Sicht.
In beiden Fällen konnten die Teilnehmer aber sehr gut an Ihrer psychischen Belastbarkeit arbeiten.
Den Teilnehmern wurden verschiedene Arten des Abtauchens aufgezeigt, Retten eines Verunfallten Apnoetauchers und natürlich das Erkunden der Tiefe, mit der Auseinandersetzung der eigenen Gedanken, der Dunkelheit und der Kälte ohne zusätzlichen Luftvorrat auf dem Rücken. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß, die innere Balance und Ruhe zu finden, und konnten somit sehr gute Feedbacks erhalten.

Wir gratulieren recht herzlich zum bestandenen Apnoe * (T) Brevet: Dr. Bettina Huber, Regine Saller, Marco Artmeier, David Sommer und Günther Breu.

„Nach dem Kurs ist vor dem Kurs“.  Um das breit gefächerte Spektrum zu vertiefen, werden im nächsten Jahr sicherlich weitere Kurse in diesem Zusammenhang angeboten.
Da es möglich ist, beide Brevets (Strecke im Bad und Tiefe im Freigewässer) getrennt voneinander abzulegen, können sich Interessenten auch auf eine Disziplin spezialisieren.

Bericht Lemberger Günther